FAQs

Was ist Arbitrage?

Grundsätzlich besteht Arbitrage darin, dass ein Wertpapier bzw. eine Währung, Ware oder Kryptowährung auf einem Markt gekauft und dann zu einem höheren Preis auf einem anderen wieder verkauft wird. Der temporäre Preisunterschied ist dabei der Profit. Arbitrage gilt als ein Gewinngeschäft mit geringem Risiko für den Investor.

ArbiSmart verwendet ein automatisiertes System, um zum Kauf und Verkauf verschiedener Arten von Vermögenswerten Verbindung zu unterschiedlichen Börsen herzustellen. Das System durchsucht die jeweiligen Börsenangebote zuerst nach dem niedrigsten und dann nach dem höchsten Verkaufspreis eines Assets, um von dem jeweiligen Preisunterschied zu profitieren.

Wie funktioniert das ArbiSmart-System?

Das Arbitrage-System nutzt fortschrittliche, zum Patent angemeldete Technologie, um die besten Preise zum börsenübergreifenden Handel mit Kryptowährungen zu erkennen. ArbiSmart verfügt über Echtzeit-Verbindungen zu den Börsen. Das System ist in der Lage, zeitgleich ein enormes Handelsvolumen automatisch auszuführen. Dazu bewertet es die aktuellen Spreads, kauft zum niedrigsten verfügbaren Preis an einer Börse ein, um dann mit höchstmöglichem Gewinn an einer anderen wieder zu verkaufen.

Wie kann ich mich bei ArbiSmart registrieren?

Zur Registrieren bei ArbiSmart klicken Sie einfach auf die „Anmelden“-Schaltfläche oben auf der Startseite.

Ich bin registriert, kann mich aber dennoch nicht bei meinem Konto anmelden. Was soll ich tun?

Bitte prüfen Sie, ob Sie die E-Mail zur Aktivierung, die nach Abschluss einer Registrierung versandt wird, bekommen haben. Ist dies der Fall, klicken Sie auf den darin enthaltenen Aktivierungslink.
Achten Sie außerdem darauf, dass Sie Ihr Kennwort ordnungsgemäß eingegeben haben.
Sollten Sie weiterhin Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support. Einer unserer Mitarbeiter hilft Ihnen gerne weiter.

Wie und wann kann ich meine Prämienzahlungen erhalten?

Sobald Sie das Prämienverfahren abgeschlossen haben, erfolgt eine inhaltliche Überprüfung. Nach der Prämienverifizierung werden die jeweiligen Token Ihrem Konto direkt gutgeschrieben.

Gibt es einen Mindestbetrag bei der ersten Investition?

Der bei ArbiSmart geltende Mindestbetrag für Ersteinzahlungen beläuft sich auf 300 EUR. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir uns das Recht vorbehalten, diese Summe nach unserem Ermessen zu ändern.

Kann ich Inhaber von mehr als einem Arbitrage-Konto sein?

Jeder einzelne Kunde kann nur über ein privates Konto verfügen, allerdings sind bei uns zusätzliche Firmenkonten zugelassen. Für weitere Informationen zur Eröffnung eines Kontos für Ihr Unternehmen wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

Während welcher Zeiten ist das System aktiv und die Durchführung von Handelsgeschäften möglich?

ArbiSmart ist an allen Tagen der Woche 24 Stunden lang aktiv.

Wie mache ich eine Einzahlung?

Die Einzahlung von Mitteln geht mit ArbiSmart ganz schnell und einfach. Auf der Hauptseite des Dashboards finden Sie eine Vielzahl von Zahlungsmethoden einschließlich Kryptowährungen, Banküberweisungen und Kreditkarten. Wählen Sie einfach die von Ihnen bevorzugte Zahlungsmethode aus und machen Sie eine Einzahlung.

Wie kann ich Mittel abheben?

Das Abheben von Mitteln ist eine schnelle, leichte und unkomplizierte Sache. Gehen Sie einfach zu Ihrem Konto und stellen Sie einen Auszahlungsantrag. Dieser sollte dann innerhalb von 24 Stunden bearbeitet werden.

Bitte denken Sie daran, dass als Voraussetzung für eine Abhebung darauf zu achten ist, dass das „Know Your Customer“-/KYC-Formular ausgefüllt wurde und alle Kontoangaben sowohl zutreffend als auch gültig sind.

Wie kann ich mein ArbiSmart-Konto schützen?

Zur Gewährleistung der Sicherheit Ihres ArbiSmart-Kontos wählen Sie bitte ein starkes Passwort mit einer Zeichenkombination aus Buchstaben und Zahlen aus.

ArbiSmart ermöglicht Ihnen auch die Nutzung der Zwei-Faktor-Authentifizierung per E-Mail-Adresse und Telefon oder per E-Mail-Adresse und einem Generator von Einmal-Codes.

Ist ArbiSmart ein ICO?

Nein, bei ArbiSmart bestand keine Notwendigkeit für ein ICO, da das Unternehmen in der Lage war, 50 Millionen USD durch private Investitionen zu sichern. Dieser Betrag wurde mittlerweile vollständig zurück in die Weiterentwicklung und den Betrieb der Plattform geleitet. ArbiSmart verfügt bereits über einen internationalen Kundenstamm und ist in Ländern auf der ganzen Welt tätig – mit Ausnahme von den USA.

Wird ArbiSmart reguliert?

ArbiSmart ist durch die Financial Intelligence Unit („FIU“) in Estland vollständig lizenziert und wird von dieser reguliert. Das Unternehmen ist dazu ermächtigt, Dienstleistungen zum Tausch einer virtuellen Währung gegen eine FIAT-Währung (Lizenznummer: FVR000773) sowie einen „Virtuellen Währungswallet“-Service (Lizenznummer: FRK000674) anzubieten.

Wie lange dauert das Überprüfungsverfahren?

Das Überprüfungsverfahren wurde zum Schutz der Integrität Ihres Kontos, zur Sicherung Ihrer Mittel und zur Abwehr von Betrugsversuchen eingeführt. Nach korrekter Ausfüllung und Übersendung der Dokumente werden für das Verfahren drei Werktage eingeräumt.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass ArbiSmart für VIP-Kunden und besonders große Investitionssummen ein beschleunigtes Verifizierungsverfahren eingerichtet hat.

Welche Einzahlungsweisen sind bei ArbiSmart zulässig?

ArbiSmart verfügt über drei Einzahlungsoptionen:

  1. Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium, Ripple Litecoin etc.
  2. Kreditkarten einschließlich Mastercard und Visa
  3. Überweisung

Wird der RBIS-Token-Preis von dem des Bitcoins beeinflusst?

Nein, der Token-Preis wird nur von Angebot und Nachfrage bestimmt.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir mit jedem von uns erreichten Meilenstein bei der Kundenakquise den Token-Preis erhöhen werden. Dass bedeutet, dass frühe Investoren eine erhebliche Investitionsrendite erwartet.

Kann ich auf mein Konto mithilfe meines Handys zugreifen?

Ja, Website und Dashboard sind mit Android- oder iOS-Mobilgeräten völlig kompatibel.

Darüber hinaus arbeiten wir derzeit an der Entwicklung einer mobilen ArbiSmart-App, die in naher Zukunft verfügbar sein wird.

Wie kann ich den Wert meiner RBIS-Token in Echtzeit erfahren?

Zur Anzeige des aktuellen RBIS-Preises melden Sie sich bei Ihrem Dashboard an. Dort finden Sie die Angabe auf Ihrem Hauptbildschirm.

Gibt es irgendwelche Geschäftsbedingungen, die ich zur Abhebung von Token erfüllen muss?

Ja. Im Vorfeld einer Abhebung muss Ihr Konto verifiziert werden. Dazu ist es u. a. erforderlich, die vollständigen Kontodaten zur Verfügung zu stellen und das „Know Your Client“-/KYC-Formular auszufüllen. Diese Schritte sind notwendig, um die Sicherheit und Privatsphäre Ihres Kontos zu gewährleisten und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Wichtiger Hinweisb>: Je nach Kontolevel können zusätzliche Geschäftsbedingungen gelten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer.

Warum sehe ich nach einer Investition oder einem Gewinn meine Transaktion nicht auf der Blockchain?

Wie bei allen großen Börsen werden die gesamten Berechnungen von unserem System intern durchgeführt, so dass Ihre Transaktion erst bei Abhebung der Token angezeigt wird.

Wie kann ich sicher sein, dass die Token in meinem Besitz auch tatsächlich von ArbiSmart herausgegeben wurden?

Um die Echtheit Ihrer Token zu gewährleisten, gehen Sie zur Ethereum-Blockchain und stellen sicher, dass die Smart-Contract-Adresse genau der nachfolgenden entspricht: 0xf34B1Db61ACa1a371fE97BAd2606c9f534fb9D7D

Verfügt ArbiSmart über ein Affiliate-/Partnerprogramm?

ArbiSmart besitzt ein äußerst wettbewerbsfähiges, mehrstufiges Programm mit großzügigen Provisionen, erstklassigen Marketinginhalten, fortschrittlichen Analysetools, engagiertem Support und pünktlichen Zahlungen. Außerdem bieten wir einen Extrabonus von 25 % für jeden Euro reinvestierter Partnergewinne. Unsere 5-stufige Provisionsstruktur ermöglicht es Partnern, bis zu 5 % von jeder Direktempfehlung zu verdienen zuzüglich eines weiteren Prozentsatzes für jedes im weiteren Verlauf erreichte Level. Das bedeutet, dass Partner nicht nur von den eigenen Empfehlungen profitieren, sondern auch ein Prozent der Gewinne erhalten, die von all denjenigen stammen, die ihre jeweiligen direkten Empfehlungen angeworben haben usw. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Partnerseite.

Wie kann ich meine künftigen Gewinne einschätzen?

Sie können Ihre zukünftigen mit ArbiSmart erwirtschafteten Erträge mithilfe von ArbiSmarts fortschrittlichem, funktionsreichen Smart-Investment-Rechner kalkulieren. Dieser ist über die Startseite der Website oder das Dashboard zugänglich. Um abzuschätzen, wie viel Sie verdienen werden, geben Sie einfach die von Ihnen investierte Summe und einen Zeitrahmen ein.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte zu unserem Smart-Investment-Rechner.

Wie viele Token stehen zum Verkauf?

Insgesamt werden 450.000.000 Token zum Verkauf angeboten – jedes zum Preis von 1 EUR. Mit jedem erreichten Meilenstein in Bezug auf die Kundenakquise, Entwicklung und Anzahl der verkauften Token steigt der Preis, so dass frühe Investoren für Ihre Token eine wesentlich höhere Rendite erhalten.

Welche Garantie bietet ArbiSmart dafür, dass das Unternehmen nach dem Verkauf von 450.000.000 Token nicht doch noch weitere RBIS herausgibt?

ArbiSmart hat die Möglichkeit einer Ausgabe weiterer Token im Smart Contract deaktiviert. Es besteht keine Möglichkeit zur Ausstellung zusätzlicher Token.

Plant ArbiSmart die Herausgabe einer eigenen Blockchain?

Wir arbeiten derzeit an einer Vielzahl von Optimierungen bezüglich der Arbitrage-Umsätze und erstellen zusätzliche Arbitrage-Kanäle im Bereich Immobilien und Einzelhandel. Die Entwicklung unserer eigenen Blockchain ist allerdings geplant und einer unserer künftigen Meilensteine. Bitte sehen Sie sich für weitere Informationen unsere „Roadmap“ an.

Warum unterscheiden sich die prozentualen Gewinnanteile je nach Kontolevel?

Der Grund, warum der Prozentsatz am Gewinn für diejenigen mit höher angesiedelten Konten größer ist, liegt darin, dass sie mehr zur Rentabilität des Systems beitragen. Je höher die Investitionssumme, desto größer ist der Beitrag zum Liquiditätspool – und hohe Liquidität ist für die Rentabilität von Arbitrage entscheidend. Dementsprechend können diejenigen, die mehr investiert und ein höheres Kontolevel erreicht haben, von größeren Gewinnanteilen, besseren Angeboten und höheren Einnahmemöglichkeiten profitieren.

Was geschieht, nachdem ArbiSmart alle Token verkauft hat?

Nach dem Verkauf aller Token organisiert ArbiSmart für alle unsere Kunden eine Konferenz, auf der wir unser Rückkaufprogramm initiieren werden.

Wir gehen davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt der Token-Preis erheblich angestiegen ist. Token-Inhaber, die ihre Token dann an Börsen handeln möchten, können dies gern tun. Darüber hinaus verpflichten wir uns aber gegenüber Kunden, die für eine Auszahlung nicht den Umweg über die Börse nehmen möchten, zum Rückkauf der Token. Dabei gilt – je nachdem, welcher Wert höher ist – entweder der Markt- oder Erwerbspreis, wobei eine 18%ige Prämie für jedes Jahr seit dem Kauf der Tokens berücksichtigt wird.

Ist das Rückkaufprogramm nur etwas für gekaufte Token oder umfasst es auch solche, die durch Prämien/Angebote/Partner verdient wurden?

Das Rückkaufprogramm gilt für alle Token – ganz gleich, woher sie auch stammen. Es gibt einen einheitlichen Preis für jedes Token, wobei kein Unterschied gemacht wird, ob es gekauft, als Geschenk vergeben oder verdient wurde.

Was passiert mit dem Rückkaufprogramm, wenn ArbiSmart nicht alle 450.000.000 Token verkaufen sollte?

Zwar sind wir sehr optimistisch, dass alle Token bis zum Ende unserer Frist im Jahre 2021 verkauft sein werden, doch denken Sie bitte auch daran, dass unser Smart Contract so konzipiert wurde, dass wir Token zerstören können. Alle Token, die bis Ende 2021 nicht veräußert wurden, werden ‚verbrannt‘, während das Rückkaufprogramm wie geplant beginnt.

Werden Sie
ein Investor